Multidimensionale Heilung

Wenn wir das, was wir “krank” nennen sind, befinden wir uns  eigentlich nur in einem Stillstand zwischen den Dimensionen. Heilung ist ein Prozess des inneren Wachstums. (Klick hier, um mehr über Dimensionen zu erfahren.)
Wir leben in einer Welt der Polaritäten. Unter einem Mikroskop betrachtet besteht alles aus Atomen mit einem positiven und einem negativen Teil.

Nur in der Spannung der Gegensätze gibt es den Strom der Energie, den Fluss der Bewegung des Lebens.

Wir befinden uns in einer ständigen Pendelbewegung zwischen negativ und positiv, aber auch in einer ständigen Bewegung zwischen den Dimensionen.

Diese Bewegungen müssen in einem harmonischem Ablauf stattfinden. Dort wo keine bewegung stattfindet, also die Lebensenergie stagniert, manifestiert sich das was wir Krankheit nennen.

Krankheit is also in Wirklichkeit eine Beschränkung des natürlichen Lebensflusses, welche die Seele auf ihrer Reise durch das Raum-Zeit Kontinuum behindert.

Seed-of-Life-White
2-Spin-White

Diese Beschränkungen können verschiedener Art sein, z.B. erbliche/genetische Einschränkungen, soziale/religiöse Strukturen, eingrenzende Familiäre Strukturen und bzw. oder negative/gesundheitsstörende Einflüsse von Außen.

Unsere Seele ist multidimensional und in einem stegigem Austausch mit allem was ist.

Das Raum-Zeit Kontinuum ist 4 dimensional und dadurch eine Beschränkung unseres wahren Selbst. Und dennoch beinhaltet es das Potential unserer Entwicklung, indem wir es schaffen positiv und negativ auszugleichen und uns dimensional weiterzuentwickeln.

So gesehen ist Krankheit und Tod nur eine Ilusion und mehr eine Stagnation in unserer Fortbewegung zwischen den Dimensionen.

Multidimensionale Heilung ist ein Paradigma für die Synchronisation der Körper-Seele Verbindung und anwendbar bei jeglicher körperlichen oder psychischen Inbalance.

0

Start typing and press Enter to search